Gelungene Fasnetssaison 2016/2017

Am 1. März kann die Faschingsgesellschaft Gosbach auf eine gelungene Fasnetssaison 2016/2017 zurückblicken. Nach der Inthronisation von Prinzessin Nicole I und Prinz Peter I am 11. November 2016, veranstalteten die Leimbergweibla der FGG am 5. Januar 2017 ihre alljährliche Narrentaufe. Am 11. Februar richtete die Faschingsgesellschaft erstmals ihre Veranstaltung „d’Loidiga Nacht“ aus und am 26. Februar fand – wie jedes Jahr – der Fasnetssonnstagsumzug der FGG in Gosbach statt, bevor die Saison am Aschermittwoch mit dem traditionellen Heringsessen abgeschlossen wurde. Insgesamt standen in der Saison 2016/2017 einmal Narrenbaumstellen, vier Narrentaufen, drei Brauchtumsabende und elf Umzüge auf dem Plan. Die Tanzgruppe der Leimbergweibla, die Kinder- und die Juniorengarde zeigten bei jeweils fünf Auftritten ihr Können und begeisterten das Publikum.

 

Die Faschingsgesellschaft Gosbach bedankt sich bei ihren Mitgliedern für die gelungene Saison 2016/2017!


Fasnetssonntagsumzug in Gosbach

Am 26. Februar veranstalte die FGG ihren eigenen traditionellen Fasnetssonntagsumzug in Gosbach. Am Umzug nahmen sowohl Häs- als auch Musikgruppen teil und viele kreative Fasnetsbegeisterte unterhielten die 2.500 Zuschauer mit ihren selbstgebauten Wägen und einfallsreichen Kostümen. Nach dem Umzug luden Turnhalle und Zelt zum gemütlichen Beisammensein ein.

 

Die Faschingsgesellschaft Gosbach dankt allen Teilnehmern und Helfern für diesen tollen und gelungenen Umzug 2017 und freut sich bereits auf das nächste Jahr!


Tälesnarren fahren nach Scheidegg

Der 19. Februar galt für die Leimbergweibla der FG Gosbach als ein Highlight der diesjährigen Fasnetssaison. An diesem Tag fand der Tälesnarrenumzug statt, bei dem neben den Leimbergweibla die Pfingstlümmel, die Breithutgilde, die Filstalhexen und Tälesgoißa aus Wiesensteig, die Mühlenhexen und die Brüllkuckucke aus Mühlhausen, die Gansloser Hommelhenker und die Deggner Leirakiebl mit von der Partie waren. Die Pfingstlümmel, die in diesem Jahr für die Organisation verantwortlich waren, wählten den Umzug in Scheidegg für dieses besondere, nur alle zwei Jahre stattfindende Event aus. Bei tollem Wetter, guter Musik und super Stimmung feierten die Tälesnarren die Fasnet, bevor alle um 17.00 Uhr die Heimreise antraten.

 

Die Leimbergweibla bedanken sich bei den Pfingstlümmeln für die hervorragende Organisation und bei allen Tälesnarren für den gelungenen Tag!


Premiere: Loidiga Nacht der FGG

Am 11. Februar 2017 veranstaltete die Faschingsgesellschaft Gosbach erstmals ihre Loidiga Nacht in der Turnhalle in Gosbach. Ab 20.00 Uhr begeisterten die Kinder- und die Juniorengarde das Publikum mit ihren Choreographien, die Tanzgruppe der Leimbergweibla sorge mit ihrem Showtanz für Stimmung und die Breithutgilde legte einen eindrucksvollen Brauchtumstanz aufs Parkett. Nachdem der offizielle Teil des Programms beendet war, sorgte DJ Uwe den Rest der (Loidiga) Nacht für Stimmung und lud zum Tanzen und Feiern ein.

 

Die FGG bedankt sich bei allen Helfern und Besuchern für diesen Abend!

 


Nachtumzug der Breithutgilde: Heimspiel für die FGG

Am 4. Februar 2017 fand der diesjährige Nachtumzug der Breithutgilde Gosbach statt. Die Leimbergweibla der FGG waren mit der Laufnummer 2 ganz vorne am Start. Trotz Regenwetter war der Umzug reichlich besucht und die Leimbergweibla überraschten die Zuschauer gleich mit zwei Attraktionen während des Umzugs – einer Pyramide und einem Menschenpendel, bei dem ein mutiges Weible wild durch die Luft geschleudert wurde. Egal ob Zelt oder Hirsch, Schirm- oder Stadelbar oder eine andere Location – das ganze Dorf feierte die Gosbacher Fasnet!

 


Erste Busausfahrt der Saison zum Berkheimer Brauchtumsabend

Am 20. Januar unternahm die Faschingsgesellschaft Gosbach ihre erste Busfahrt der Saison 2016/2017. Ziel der Reise war der Brauchtumsabend in Berkheim bei Esslingen. Neben der Tanzgruppe der Leimbergweibla, die an diesem Abend ihren zweiten Auftritt hatte, waren zahlreiche weitere Vereinsmitglieder mit von der Partie. Die Tanzgruppe brachte mit ihrem Tanz, der wohlgemerkt der einzige Maskentanz des Abends war, die Halle zum Beben und heimste von den Gastgebern der Veranstaltung viel Lob für diese Leistung ein. Die Faschingsgesellschaft Gosbach bedankt sich bei ihren Mitgliedern für den geselligen Abend und freut sich auf die nächste Veranstaltung!